ftp://ftp_fhsadmin@friedrich-hebbel-

Friedrich-Hebbel-Schule unterstützt die Arbeit des "Runden Tisches" zur Verschönerung Wesselburens

Am 17.November 2011 setzten die Schüler und Schülerinnen der O5a unter der Leitung der Klassenlehrerin Frau Baumgart und unter der Mithilfe des Schulsozialarbeiters Herrn Möller 500 Krokuszwiebeln an der Ostseite des Kirchplatzes.
Hier wurden bereits vor drei Jahren Krokuszwiebeln durch Mitglieder des "Runden Tisches" gesetzt, diese waren jedoch nicht wie erhofft aufgekommen.



Unterstützung bekamen die Schülerinnen und Schüler auch durch zahlreich anwesende Mitglieder des "Runden Tisches".



Gespendet wurden die Zwiebeln durch den Kreisverband der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), Kreisgruppe Dithmarschen.
Die GEW hatte dem Kreisfachberater für Natur- und Umwelterziehung, Dirk Berking, eine Summe zum Erwerb von Blumenzwiebeln für die Schulen im Kreisgebiet zur Verfügung gestellt. Da auf dem Schulgelände schon in den vorangegangenen Jahren genügend Zwiebeln gesetzt wurden, kam es nun zu dieser Aktion an einem anderen Ort.



Zur Belohnung bekamen die Schüler nach getaner Arbeit warmen Kakao und Berliner.

Mal sehen, was im nächsten Frühjahr an dieser Stelle so blüht! .



Zusätzlich setzte die Naturwerkstatt der Ganztagsschule in der folgenden Woche weitere 200 Krokusse auf der Rasenfläche am Hebbelhaus.

 

 « zurück…