ftp://ftp_fhsadmin@friedrich-hebbel-

Projekte — Schulfrühstück

Mit einer langen Tradition kümmert sich nun schon seit 1990 jede 5. Klasse unseres Schulzentrums einmal in der Woche um das Schulfrühstück.

Die Schüler bereiten hierbei während der 3. Stunde ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück vor, welches dem „Müsli-Erlass“ entspricht.

Zudem bereiten sie auch die Frühstücks-Abonnements der Lehrer vor, deren Bestellungen zur Pause von den Schülern ins Lehrerzimmer geliefert und selbstständig abkassiert werden.

In der großen Pause verkaufen die Schüler eigenständig das von ihnen vorbereitete Frühstück an alle interessierten Schülerinnen und Schüler.

In der darauffolgenden Stunde kümmern sich die Schüler dann um die Nachbereitung. Sie verzehren gemeinsam die unverkauften Frühstücksbestandteile und räumen die Frühstücksküche auf. 

Gelegentlich wird das Frühstücksprojekt auch durch tatkräftige Eltern unterstützt. Dies sind immer gute Gelegenheiten für ein besonders leckeres Frühstück, über das sich alle immer sehr freuen.

Im Verlauf dieses Projekts können die Schülerinnen und Schüler Folgendes trainieren:
Verwendung gesunder Nahrungsmittel
Umgang mit Größen (Rechnen mit Euro und Cent, Wechselgeld herausgeben)
Preisgestaltung der angebotenen Nahrungsmittel
Abrechnung mit Lieferanten
Steigerung des Selbstbewusstseins durch den Umgang mit Kunden
Müllvermeidung durch Verwendung von Steingutgeschirr und Verzicht auf Plastik und Einweggeschirr
Sortierung des trotzdem anfallenden Mülls
gegenseitige Rücksichtnahme
höflicher Umgang mit anderen
Verwendung möglicher Überschüsse für soziale, schulische Zwecke.