ftp://ftp_fhsadmin@friedrich-hebbel-

Projekte — "Nationalpark-Schulen Wattenmeer"

 







Pressemitteilung der Nationalparkverwaltung

Das Projekt „Nationalpark-Schulen Wattenmeer“ in Schleswig-Holstein hat begonnen


Tönning, den 16. Februar 2011: Wie kann das Thema „Nationalpark Wattenmeer“ am besten in den Unterricht integriert werden? Auf diese Frage versuchen vier weiterführende Schulen in Dithmarschen und Nordfriesland eine Antwort zu finden im Rahmen des Projektes „Nationalpark-Schulen Wattenmeer“. Die Lehrkräfte entwickeln gemeinsam Unterrichtseinheiten, z.B. über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Nationalpark und erkunden mit den Schülern die biologischen und geographischen Zusammenhänge draußen im Wattenmeer.

An dem zweijährigen Projekt nehmen von Anfang an teil das Nordseegymnasium Büsum, die Friedrich-Hebbel-Schule Wesselburen, die Nordseeschule St. Peter-Ording und die Theodor-Storm-Schule Husum. Bis Ende 2012 möchten die Schulen das Thema „Nationalpark Wattenmeer“ besser in ihren Unterricht integrieren. Dazu werden sie verschiedene Unterrichtseinheiten, Konzepte und Materialen erarbeiten, die eine gute Basis für alle Lehrer für den Unterricht über den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bilden.

Inhaltliche und organisatorische Unterstützung erhalten die Schulen von der Nationalparkverwaltung in Tönning und vom Verein Partner der Zukunftsschule Schleswig-Holstein. Durch eine enge Zusammenarbeit soll eine bessere inhaltliche und methodische Abstimmung von schulischem Unterricht und den Besuchen von außerschulischen Lernorten in der Nationalpark-Region erreicht werden. Die während des Projektes erarbeiteten Unterrichtseinheiten sollen später veröffentlicht werden, so dass auch andere Schulen von den Erfahrungen profitieren.

Am Projekt „Nationalpark-Schulen Wattenmeer“ können in den ersten zwei Jahren insgesamt sechs weiterführende Schulen teilnehmen. Regional- und Gemeinschaftsschulen, die noch mitmachen möchten, melden sich bitte bei der Nationalparkverwaltung in Tönning, Tel. 04861 96 200, _nationalpark@lkn.landsh.de_ (mailto:nationalpark@lkn.landsh.de) . Weitere Informationen hierzu sind unter _www.nationalpark-wa ttenmeer.de/sh/lernen-und-erleben/service-fuer-lehrer_ (http://www.nationalpark-wattenmeer.de/sh/lernen-und-erleben/service-fuer-lehrer) zu finden.


Das Projekt "Nationalpark-Schulen Wattenmeer" startete am 15. Februar 2011 mit einer Auftaktveranstaltung, bei der sich etwa 20 Lehrer der vier beteiligten Schulen in der Theodor-Storm-Schule in Husum trafen, um die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu diskutieren. Evelyn Lucke von der Nationalparkverwaltung und Wolfgang Bünder vom "Förderverein Zukunft" führten in das Projekt ein. Professor Karsten Reise von der Wattenmeerstation Sylt informierte in einem Vortrag über das Weltnaturerbe Wattenmeer.